Photovoltaik

sind Sie schon sonnenhungrig?

Für eine eigene Photovoltaik-Anlage spricht viel mehr als  das Umweltbewusstsein.

Die wichtigsten Gründe für Solarenergie sind:

  • mit einem Solarmodul 260 W vermeiden Sie in 25 Jahren ca. drei Tonnen CO2
  • sie haben hohe Investitionssicherheit durch über 20 Jahre fixe Vergütungssätze.
  • sie bekommen gute Renditen bei geringem Risiko
  • bei Banken gelten Solaranlagen als zuverlässige Geldanlage, somit sind gute Finanzierungsmöglichkeiten möglich
  • Sie werden als eigener Stromproduzent  unabhängiger von Atomkraft und fossilen Energieträgern.
  • Sie schützen sich zudem vor schwankenden Energiepreisen

Suchen Sie nicht länger nach einem kompletten Photovoltaiksystem!  Sie haben durch uns einen Rundumservice in Fragen der Nutzung, der Installation, der Einspeiseregelung, der Finanzierung und der Versicherung? Wir legen Ihnen eine PV – Anlage, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist, aus. Alle notwendigen Komponenten, wie Photovoltaikmodule, Wechselrichter und Montagesysteme werden von uns komplett zusammengestellt und bis zur Inbetriebnahme betreut.

 

Wir liefern und montieren PV-Anlagen von 2 kW bis 1 MW von folgenden Herstellern
 

z.B. von Aleo-Solar, Solarwatt, Heckert, Viessmann

 

Die Montagesets werden immer  in hochwertiger Aluminium-  und Edelstahlqualität hergestellt, 

Unsere Montagesets eignen sich für Flach-, Trapez- und Ziegeldächer.
 

Die Wechselrichter werden von SMA geliefert.

Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage mit dem Fragebogen für eine Netzanlage

Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage mit dem Fragebogen für eine InselanlageDSC_0247

 

Seit dem 1. Januar 2009 sind die Betreiberinnen und Betreiber von Photovoltaikanlagen gemäß § 16 Abs. 2 S. 2 des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) verpflichtet, Standort und Leistung dieser Anlagen der Bundesnetzagentur zu melden. Andernfalls ist der Netzbetreiber nicht zur Vergütung des Stroms verpflichtet. Unter folgendem Link erhalten Sie die Antragsunterlagen. Bundesnetzagentur